Kinesiology Tape

Schmerzen einfach weg tapen

Der Erfinder der Tape´s ist Dr. Kenzo Kase ein Chiropraktiker aus Japan.

Vorallem in Sportlerkreisen wird das Tape immer beliebter. Aber warum sollen nur Sportler von der tollen Wirkung profitieren, wenn es im Alltag auch mal da und mal dort schmerzt.

 

  • Tapes unterstützen den körpereigenen Heilungsprozess
  • Keine negativen / sensiblen Belastungen für Patienten / Sportler
  • Keine oder kaum auftretende allergischen Hautreaktionen
  • Lange Anlagedauer - reduzierte Kosten
  • 24 Stunden Therapie

 

Tapes werden verwendet bei:

  • Funktionsstörungen der Muskulatur
  • Ungleichgewicht der Muskulatur
  • Schlechter Lymphabfluss (Schwellungen)

 

Vorbeugend können Tapes bei Sport, aber auch bei Stau in den Füssen angelegt werden.

Wohlfühlbeitrag